Unterlangau kostenlose sexdating seiten
Ist es für dich, mir wirklich etwas zu liefern Ich freue mich auf deine Anfrage. Unterlangau Welche Dame bietet Strippdance an. Bei privat
kostenlose sexdating seiten Unterlangau


Unterlangau (2013)
Unterlangau ist ein Gebiet der Stadt Oberviechtach im Oberpfälzer Landkreis Schwandorf in Bayern. Das Dorf liegt im Stadtteil Mitterlangau, das der vorherigen Gemeinde Langau entspricht.
Lage Unterlangau ist das südlichste Dorf im Langau. 2 km nordöstlich ist Mitterlangau und weitere 2 km nördlich liegt Oberlangau. Das Langau ist ein schlankes, leichtes, nach Norden ausgerichtetes Wiesental mit den dichten Wäldern des 750 Meter hohen Barberbergs im Westen sowie dem 808,6 Meter großen Stückberg-Greiner-Massiv im Osten. Durch Oberlangau entspringt der Murach aus mehreren Strömen westwärts auf den Hängen des Stückberg-Greiner-Massivs, wo er nach Süden abbiegt und durch Mitterlangau fließt. Sie fließt nach Osten, nach Westen ein wenig in einer sanften Kurve, vorbei am Pirkhof. Unterlangau liegt etwa 1 km südöstlich von Pullenried.

Im Jahre 1285 wurde ein Dorf Langau (Villa Langenowe) erwähnt, das zum Büro von Waidhaus gehörte. In 13-18 Jahren wurde das Goldwerk von Langenau (sowie die Würze Walresptsreuth) für 60 Pfund Regensburg Pennies an Konrad Paulsdorfer von Tännesberg verpfändet. Langau ist nicht mehr gelistet. Die Goldschürfe Langenau wurde im Spätmittelalter nicht erwähnt. Die Dörfer Ober-, Mitter- und Unterlangau wurden im 16. Jh. Gegründet. In dem Entwurf des Protokolls von 1587 wird Unterlangau zum ersten Mal erwähnt. Unterlangau gehörte zur Gemeinde von Pullenried. Durch den Dreißigjährigen Krieg wurde die Umgebung von Unterlangau entblößt.
Unterlangau wurde Teil von Mitterlangau, der 1830 mit Oberlangau in die Gemeinde Langau verschmolzen wurde. Am Tag des 23. März 1913 (Osterfest), Unterlangau wurde in der Pfarrei Pullenried mit neun Liegenschaften und 5-6 Einwohnern detailliert. Am 1. Juli 1976 wurden Unterlangau und der übrige Teil der Gemeinde Langau in die Stadt Oberviechtach integriert.
Am 31. Dezember 1990 gehörte Unterlangau zur Gemeinde Pullenried und auch zur Gemeinde Oberviechtach und hatte 50 Einwohner Antelsdorf | Lind Station Ort Niedermurach Feuerhäuser | Brücklinghof | Bruderbügerl | Dietersdorf | Eigelsberg | Eisberg | Forst | Garten Ried | Hinterhof Rieder Mühle | Gütting | Hanna Mühle | Herzoghof | Hof | Hornmühle | Johannisberg | Käfermühle | Knaumühle | Konatsried | Kotzenhof | Lind Lukahammer | Mitterlangau | Neumühle | Niesau00c3u009f | Nunzenried | Oberlangau | Obermurach | Oberviechtach | Pirk | Pirkhof | Plechhammer | Pullenried | Slide Berg | Schlüsselhof | Schönthan | Steinmühle | Tanner Mühle Tress Ried | Unterlangau | Weissbach | Werneröd | Wildeppenried | Zieglhäusl